Home H d B Studentenheim Heiliges Jahr Jahr der Orden

Gebete

 

Home
Nach oben
Gebete
Geistliche Berufe
Gebetsanliegen
Völlig abgefahren?
Vita Benedicti
Santo Bambino
Studentenseelsorge
Katechese hl. Benedikt
Jahr d. Glaubens

 

 

Gebete zum hl. Benedikt und zur hl. Scholastika

 

Rosenkranz zum heiligen Benedikt

  1. Sankt Benedikt, Europas Schutzpatron, erbitt' uns Frieden und der Tugend Kron'.

  2. Den Ordensgeist, das Christentum, Sankt Benedikt, form' zu Gottes Ruhm.

  3. Vor Satans Wut, Sankt Benedikt, uns schon' durch dein hochgesegnet' Medaillon.

  4. »Ora et labora« immerfort sei Sankt Benedikts und Europas Losungswort.

  5. Gott! Herr! Dir sei ewig Dank, Lob und Preis für Sankt Benedikt und seines Ordens Heiligenkreis.

 

Gebete zum hl. Benedikt

Heiliger Vater Benedikt, würdiger Anführer eines großen Heeres von Streitern Christi, nämlich deiner Ordenssöhne und -töchter! Ich erinnere dich des schönen Todes, den der Herr dir gewährt hat. Aufrecht stehend und mit erhobenen Augen betend, gabst du dem Schöpfer deine Seele zurück. Stehe mir einst in meiner Sterbestunde bei. Behüte mich vor den Angriffen des bösen Feindes und führe mich zu den ewigen Freuden. Amen.

Allmächtiger Gott, du hast uns im heiligen Benedikt einen Meister und Lehrer geschenkt, der uns anleitet, dich zu suchen und dir zu dienen. Gib, daß wir der Liebe zu dir nichts vorziehen, sondern voll Freude und Zuversicht auf dem Weg deiner Gebote dir entgegeneilen. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

 

St. Benedikt-Novene

Man betet an 9 aufeinanderfolgenden Tagen:

9 Vaterunser, Ave Maria und Ehre sei dem Vater mit dem Zusatz:
Heiliger Vater Benedikt, bitte für uns, damit wir würdig werden der Verheißungen Christi.

Lasset uns beten: Heiliger Vater Benedikt, du großer Helfer und Fürbitter, du Schrecken der bösen Geister, voll Vertrauen flehen wir zu dir in unserer Not. Lege unablässig Fürsprache ein für uns am göttlichen Throne und vertreibe die bösen Geister mit all ihren schädlichen Einflüssen. Segne uns, wie du einst mit großer Kraft gesegnet hast. Wir bauen auf deine machtvolle Hilfe und danken Gott für deine Heiligkeit und Größe, die dir so wunderbare Fürbittkraft zukommen läßt.

Heiliger Abt Benedikt, Patron Europas, bleibe uns immer nahe, besonders in der Stunde des Todes. Amen.

 

Litanei zum heiligen Benedikt, dem Patron Europas

Herr, erbarme dich unser
Christus, erbarme dich unser
Herr, erbarme dich unser,
Christus, höre uns
Christus, erhöre uns

Gott Vater im Himmel - erbarme dich unser
Gott Sohn, Erlöser der Welt
Gott Heiliger Geist
Heiligste Dreifaltigkeit, ein einziger Gott
Heilige Maria - bitte für uns
Heilige Mutter Gottes
Mittlerin aller Gnaden
Königin der Mönche
Heiliger Benedikt
Heiliger Benedikt, Ruhm von Nursia
Heiliger Benedikt, dessen Name "Gesegneter" bedeutet
Heiliger Benedikt, reich begabt mit den Gaben des Heiligen Geistes
Heiliger Benedikt, Bote des Friedens Christi
Heiliger Benedikt, großer Liebhaber und Verehrer des heiligen Kreuzes Christi
Heiliger Benedikt, Abt und Vater der abendländischen Mönche
Heiliger Benedikt, erfüllt mit dem Geiste aller Gerechten
Heiliger Benedikt, Vater vieler Märtyrer, Kirchenlehrer, Bekenner und Jungfrauen
Heiliger Benedikt, Wunder von Opfergesinnung und Buße
Heiliger Benedikt, Wunder von Bescheidenheit und Kraft
Heiliger Benedikt, Beispiel klösterlicher Zucht
Heiliger Benedikt, Beispiel des Gehorsams, der Armut und Reinheit
Heiliger Benedikt, weiser Gesetzgeber, welcher unter der Führung des Heiligen Geistes die Ordensregel geschrieben hat
Heiliger Benedikt, Muster der klaren Erkenntnis des Seelenlebens
Heiliger Benedikt, Mann Gottes
Heiliger Benedikt, der du von früher Jugend an der Welt entflohen bist
Heiliger Benedikt, der du in der Einsamkeit zurückgezogen nur mit Gott und für Gott lebtest
Heiliger Benedikt, der du deinen Körper in Dornen gewälzt hast, um deine Reinheit unversehrt zu bewahren
Heiliger Benedikt, mit Gottes Wundermacht bekleidet
Heiliger Benedikt, der du Götzenbilder stürztest durch das Zeichen des heiligen Kreuzes
Heiliger Benedikt, der du die Versuchungen des Teufels vereiteltest durch das Zeichen des heiligen Kreuzes
Heiliger Benedikt, der du die Bosheit beschämt hast durch das Zeichen des heiligen Kreuzes
Heiliger Benedikt, der du Kranke geheilt, Tote auferweckt und Besessene erlöst hast durch dein vertrauensvolles Gebet
Heiliger Benedikt, der du unbesiegbar warst in deinem Glauben, unerschütterlich in deiner Hoffnung und voller Hingabe in deiner Liebe zu Gott
Heiliger Benedikt, der du nach Christi Vorbild sanftmütig und demütig von Herzen warst Heiliger Benedikt, der du die väterliche Güte mit einer weisen Strenge vereinigt hast
Heiliger Benedikt, der du für Leidgeprüfte eine liebevolle   Stütze   warst,   voller  Mitleid  und Dienstfertigkeit
Heiliger Benedikt, der du treu in dir das Bild Christi gebildet hast
Heiliger Benedikt, der du am Altare stehend Gott deine Seele zurückgeschenkt hast
Heiliger Benedikt, Patron eines guten Todes Heiliger Benedikt, mächtiger Fürsprecher bei Gott für alle, welche dich anrufen
Heiliger Benedikt, Patron Europas

Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünden der Welt - verschone uns, o Herr
Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünden der Welt - erhöre uns, o Herr
Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünden der Welt - erbarme dich unser, o Herr

Bitte für uns, heiliger Benedikt damit wir würdig werden der Verheißungen Christi,

Lasset uns beten: erwecke in uns und deiner heiligen Kirche den Geist, nach dem der heilige Benedikt sein Leben ausgerichtet hat, auf daß wir vom gleichen Geiste   durchdrungen, uns bemühen zu lieben, was er geliebt, und zu üben, was er vorgelebt hat, durch Christus, unsern Herrn. Amen.

 

 

Gebete zur heiligen Scholastika

Herr, unser Gott, wir preisen dich am Fest der heiligen Jungfrau Scholastika, deren Leben in leuchtender Reinheit erstrahlte. Hilf uns, daß auch wir in Treue den Weg gehen, zu dem du uns berufen hast, damit wir einst, zusammen mit allen Heiligen, das Licht deiner unverhüllten Gegenwart schauen. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Erhabener Gott, wir begehen das Gedächtnis der heiligen Jungfrau Scholastika. Laß uns nach ihrem Beispiel dir stets in aufrichtiger Liebe dienen und gewähre uns in deiner Güte einst einen seligen Heimgang zu dir. Darum bitten wir durch Jesus Christus.

 

Hör uns, heilige Frau,
Schwester Scholastika!
Singend preisen wir den,
der dich zur Braut erwählt.
Lehr die Liebe uns leben,
die die Schöpfung in Christus eint.

Frauen scharst du um dich,
wie es der Bruder lehrt,
Lob und Arbeit und Ruh
bringt eurem Herrn ihr dar.
Quellen fruchtbaren Wassers,
Garten seid ihr in ödem Land.

Dein Gebet wird erhört
gegen des Bruders Wunsch.
Lächelnd sagst du zu ihm:
»Gehe doch, wenn du kannst!«
Dir war Liebe das Größte,
galt dir mehr als Gesetz und Recht.

Hochgelobt sei der Herr,
Vater der Ewigkeit,
hochgelobt sei der Sohn,
der seine Schöpfung krönt,
hochgelobt sei der Geist auch,
der in Wahrheit das Leben gibt! Amen.
(Hymnus der Festlaudes)

 

 

 

 

Weiter
 

Copyright © 2015 Begegnungzentrum Benediktinerstift Admont. All rights reserved. ~ ZVR 976339186