Home H d B Studentenheim Heiliges Jahr Jahr der Orden

Spiritualität

 

Gebete
Geistliche Berufe
Gebetsanliegen
Völlig abgefahren?
Vita Benedicti
Santo Bambino
Studentenseelsorge
Katechese hl. Benedikt
Jahr d. Glaubens

 

 

Benediktinische Spiritualität basiert auf der Regel unseres heiligen Vater Benedictus. Grundlegend für die Spiritualität der Regel ist der Primat Gottes und die Sehnsucht Gott zu suchen in Gebet und menschlicher Gemeinschaft. Zentrum benediktinischer Spiritualität ist die Person und die Frohbotschaft – das Evangelium – von Jesus Christus. Benediktinische Spiritualität sagt, daß die ganze Schöpfung gut ist und Respekt und Sorgfalt verdient. Es ist sehr einfach ausgedrückt eine Spiritualität einer ganzheitlichen Lebensweise, gelebt in Gemeinschaft nach der Regel und unter einem Oberen.

Mittelpunkt dieser Lebensweise ist die Pflege eines hörenden Herzens. Der Benediktiner pflegt dieses hörende Herz durch das Hören und Antworten auf  Gottes Wort in der geistlichen Schriftlesung (lectio divina), im gemeinsamen, täglichen Gebet der Psalmen, im Feiern der Sakramente und in Erfahrungen im Leben. Benediktinische Spiritualität bringt Früchte im Dienst der Kirche und der Welt, fördert Gerechtigkeit und Friede, wo auch immer  es notwendig ist.

 

Über das Leben unseres hl. Vaters Benedikt

 

Die Benediktus-Medaille

 

Katechese von Papst Benedikt XVI. über den hl. Benedikt

 

Völlig abgefahren? Abtprimas Notker Wolf auf der Suche nach einem
Profil benediktinischer Spiritualität im 21. Jahrdhundert

 

Santo Bambino von Aracoeli

 

Gebete zu Benedikt und Scholastika

 

Gebete um geistliche Berufungen

 

Übermitteln Sie uns Ihre Gebetsanliegen

 

 

 

 

 

 

Zurück Weiter
 

Copyright © 2015 Begegnungzentrum Benediktinerstift Admont. All rights reserved. ~ ZVR 976339186